Tennisabteilung erhält 500 € aus dem Spendentopf der Volksbank

Auch dieses Jahr waren die Mitarbeiter der Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG im Rahmen der Spendenaktion »Gemeinsam mehr bewegen« aufgerufen, Vereine, Einrichtungen und Institutionen für eine Förderung vorzuschlagen.
Nach Sichtung der eingereichten Projekte wurde die SVN-Tennisabteilung erneut ausgewählt und erhielt eine Spende über 500 €!
Am 13. November 2019 wurden die Spendenschecks in der Volksbank Kirchheim an die Vertreter der Abteilung Tennis überreicht.

Ganz herzlichen Dank an die Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG für die großzügige Spende!

Friedrich Lebküchner und Michael Knauer bei der Übergabe des Spendenschecks.

Tennisabzeichen in Bronze für Naberner Grundschüler

Die Drittklässler unserer Grundschule sind seit September in der Tennis-AG eifrig dabei, das Tennisspielen zu erlernen.
Im November haben die Schüler/innen das Tennisabzeichen in Bronze abgelegt und wurden mit Urkunde und Medaille belohnt.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Kinder!
Die nächsten Wochen wird weiter fleißig trainiert, um die nächste Stufe des Tennisabzeichens zu erreichen.

Newsletter Oktober 2019

Der Newsletter Oktober 2019 ist online!
Hier downloaden und reinschauen...

Der Tennis-Newsletter verabschiedet sich in die Winterpause.
Nächstes Frühjahr sind wir wieder für euch da mit einem Rückblick auf die Hallenrunde und der Vorschau auf die Freiluftsaison 2020!

Hans Justus und Manfred Schmid sind neue Herren 60-Stadtmeister

Die Stadtmeisterschaften der Tennis-Senioren fanden dieses Jahr auf der Anlage des TC Kirchheim/Teck statt. Bei bestem Wetter spielten insgesamt 18 Teams um die Titel in den Konkurrenzen Damen 40 und 50 sowie Herren 40, 50 und 60.

Von den fünf teilnehmenden Teams aus Nabern waren Hans Justus und Manfred Schmid am erfolgreichsten: Im Duell gegen Hans Joachim Brenner (ebenfalls TA SV Nabern) und Ingo Voigt vom TC Kirchheim behielten sie die Oberhand und wurden Herren 60-Stadtmeister.
Stefan Paproth/Andreas Schnaible und Michael Knauer/Andreas Schmid belegten in ihrer Gruppe bei den Herren 40 den zweiten bzw. dritten Platz und verpassten damit die Finalrunde genauso wie Sibylle Justus und Sabine König in der Damen 50-Konkurrenz. Besser machten es Ilse Schubert und Jutta Kicherer-Rupp, die als Gruppenzweite ins »Kleine Finale« um Platz 3 einzogen. Dort unterlagen sie allerdings den Titelverteidigerinnen Gudrun Brinke und Evelyn Kiesewetter aus Ötlingen. Glückwunsch an alle Mannschaften – es war ein toller Tennistag! Alle Ergebnisse und Bildergalerien sind auf der Homepage des TC Kirchheim zu finden. Und schon jetzt vormerken: Die nächsten Stadtmeisterschaften werden Ende September 2020 auf der Naberner Tennisanlage ausgetragen!

Vereinsturnier im Mixed-Doppel am 14.09.2019

Rekordbeteiligung bei der zweiten Auflage unseres Vereinsturniers! Bei bestem Tennis-Wetter spielten 11 Teams um den Titel im Mixed-Doppel.
Auch dieses Jahr ermittelten wir die Spielpartner im Losverfahren – und unsere »Losfee« Helmut bewies dabei ein glückliches Händchen.

Nach den Gruppenspielen ging es in der Finalrunde um die Platzierungen: neue Vereinsmeister wurden Anja Opeka und Lorenz Gschwind, die sich im Endspiel gegen Sabine König und Andreas Schnaible durchsetzten.
Den dritten Platz belegten Julia Maschke und Marius Maier vor Sibylle Justus und Stefan Paproth. Im Anschluss an das Turnier wurde die tolle Saison bei lecker Essen & Musik gebührend gefeiert!

Vielen Dank an die Teilnehmer, Turnierleitung, Gäste, EssenspenderInnen und Zuschauer – es war SUPER und wir freuen uns schon jetzt auf's nächste Jahr!

 

Ergebnisse der Finalrunde:

Spiel um Platz 9:
Regina Bischof/Michael Knauer gegen Vivian Grimm/Fabian Kreibig    7:4

Spiel um Platz 7:
Claudia Knauer/Anton Ebenhöch gegen Eva Kanal/Manfred Schmid    7:3

Spiel um Platz 5:
Anja Schnaible/David Möller gegen Ilse Schubert/Heinz Rudat    7:3

Spiel um Platz 3:
Julia Maschke/Marius Maier gegen Sibylle Justus/Stefan Paproth    7:5

Finale:
Anja Opeka/Lorenz Gschwind gegen Sabine König/Andreas Schnaible    7:5

Endplatzierungen:

1. Anja Opeka/Lorenz Gschwind
2. Sabine König/Andreas Schnaible
3. Julia Maschke/Marius Maier
4. Sibylle Justus/Stefan Paproth
5. Anja Schnaible/David Möller
6. Ilse Schubert/Heinz Rudat
7. Claudia Knauer/Anton Ebenhöch
8. Eva Kanal/Manfred Schmid
9. Regina Bischof/Michael Knauer
10. Vivian Grimm/Fabian Kreibig
11. Manuela Lebküchner/Fiddi Lebküchner

 

David Möller holt den Titel beim Teckpokalturnier!

Ganz starke Leistung von David "Daminh" Möller: Ohne Satzverlust setzte sich der Naberner in der Herren C-Konkurrenz beim Teckpokalturnier durch.
Im Finale besiegte er Philipp Kantak vom TC Weissenhof in einem spannenden Match mit 7:5 und 6:4.

GLÜCKWUNSCH!!!

Hobby-Doppel-Mitternachtsturnier 2019

Hochklassiges Tennis, super Stimmung, lecker Essen & Trinken – die dritte Ausgabe unseres Hobbyturniers am 17. August 2019 war wieder ein voller Erfolg!
Zwar spielte das Wetter nicht immer mit, doch davon ließen sich weder die neun Doppelteams noch die Zuschauer die Laune verderben und feierten bis in die frühen Morgenstunden.

GRATULATION an die Sieger Uwe Mermi und Tomi Ladan, die sich im Finale gegen die Titelverteidiger Henrik Gebers und Andreas Stiffel durchsetzten!

DANKE an alle Teilnehmer, Organisatoren, Helfer und Zuschauer – und wir freuen uns schon jetzt auf’s nächste Jahr!

 

Tennis-Info 2019

Die aktuelle Tennis-Info ist online!

Hier downloaden und reinschauen...

Wir eröffnen die Sommersaison...

Leider macht uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung...

Wir verschieben deshalb unsere offizielle Saisoneröffnung um eine Woche auf den 5. Mai 2019.
Bei hoffentlich bestem Wetter freuen wir uns auf viele Tennismitglieder!

Damen 50 beenden Hallenrunde erfolgreich

Auch die Damen 50-Mannschaft startete erstmals in der Winterhallenrunde 2018/2019. Aufgrund geringer Meldungen mussten sie bei den Damen 40 antreten und schafften gegen zum Teil deutlich jüngere Konkurrenz den hervorragenden 2. Platz in der Bezirksstaffel 2!
Glückwunsch!

Hier geht es zur Abschlusstabelle der Gruppe 038, Bezirksstaffel 2...

SPG Bissingen-Teck/Nabern ist "Meister" in der Hallenrunde

Die Herren der SPG Bissingen-Teck/Nabern haben ihre Winterhallenrunde 2018/2019 überaus erfolgreich beendet.
In der Gruppe 008 der Kreisstaffel 1 gingen sie in allen fünf Begegnungen als Sieger vom Platz und gaben dabei nur zwei Matches ab!
Obwohl noch zwei Partien ausstehen, ist den Jungs die Tabellenführung nicht mehr zu nehmen und sie dürfen nach dem Aufstieg in der Sommerrunde 2018 einen weiteren "Meistertitel" feiern.

GLÜCKWUNSCH JUNGS - SUPER GEMACHT!!!

Hier geht es zu Spielplan und Tabelle der SPG Bissingen-Teck/Nabern...

 
Zum Seitenanfang

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Infos hier.

OK