Boule-Turnier 2015

Jürgen Hülß und Eduard Vodnjov gewinnen das 34. Boule-Turnier des SV Nabern
 
Vergangen Sonntag veranstaltete die Abteilung Fußball des SV Nabern bei herrlichem Kaiserwetter das 34. Boule-Turnier um den Walter-Friedrich Gedächtnispokal. So fanden insgesamt 22 Teams an den Oberen Wasen, die in vier Gruppen um den Einzug in die K.O.-Runde spielten. Nachdem die Vorjahressieger Anja Hennig/Karl Hack im Viertelfinale denkbar knapp mit 11:8 gegen die später viertplatzierten Anja und Andreas Schnaible ausschieden, setzten sich die Finalisten Kerstin und Jürgen Friedrich im Halbfinale gegen Schnaible/Schnaible deutlich mit 11:3 durch. Das andere Halbfinale fand unter der Überschrift "Familienduell" statt, in dem sich Jürgen Hülß und Eduard Vodnjov gegen Ina Hülß und Lea Schmidt mit 11:6 für das Finale qualifizierten. Das Überraschungsteam des Tages, Hülß/Schmidt, konnte sich dann im Spiel um Platz drei und vier nochmals selber belohnen und holte sich den Podestplatz.
In einem spannenden Finale gab das Duo Kerstin und Jürgen Friedrich eine komfortable, zwischenzeitliche Führung noch aus der Hand, so hießen glücklichen Sieger Jürgen Hülß und Eduard Vodnjov, die sich am Ende mit 11:8 durchsetzten.
Der SV Nabern möchte sich bei allen Teilnehmern und Helfern bedanken und freut sich auf das kommende Turnier im nächsten Jahr.
 
Zum Seitenanfang